Purpose Goal
Hilfe für Beirut
CHF 0
zeitlich unbegrenzt
0 Sammelaktionen erstellt
0 Mal gespendet

Hilfe für Beirut

Die Explosion im Hafen von Beirut lässt Hunderttausende Menschen obdachlos zurück und zerstört Existenzen. Mit Deiner Spendenaktion hilfst Du den Betroffenen mit Nahrungsmitteln, Wasser und Medikamenten.

Am 4. August kurz vor 18 Uhr Ortszeit erschütterte eine schwere Explosion den Hafen von Beirut. Über 150 Menschen verloren ihr Leben, mehrere Tausend sind verletzt. 300'000 Menschen verloren ihr Obdach; unzählige Existenzen stehen auf dem Spiel.  

Caritas Schweiz, seit 2012 im Rahmen der Hilfe für die Opfer der Syrienkrise im Libanon tätig, arbeitet für die Soforthilfe nach der Explosion mit ihrer langjährigen Partnerorganisation Caritas Libanon zusammen. Bereits unmittelbar nach der Katastrophe begann die Caritas, Nahrungsmittel, Wasser und Medikamente zu verteilen. Weiter bringen wir Hygienematerial zu den Betroffenen, damit sich das Coronavirus unter diesen Umständen nicht unkontrolliert ausbreiten kann. 

Im Fokus der Unterstützung stehen besonders verletzliche Familien, die alles verloren haben.

Mit Ihrer Spendenaktion machen Sie unsere Soforthilfe für noch mehr Betroffene möglich.

WICHTIG: Die Spenden werden ausschliesslich für die Projekte von Caritas in der Schweiz verwendet. Es können keine Sammelaktionen für private Zwecke über diese Plattform gestartet werden.

So einfach geht's.

Starte deine Spendenaktion in drei einfachen Schritten.